SwissOmegaPower® Premium-Kürbiskernöl

Inhaltsstoffe:

  • ca. 17% gesättigte Fettsäuren
  • ca. 28% einfach ungesättigte Fettsäuren (Ölsäure; Omega-9)
  • ca. 50% zweifach ungesättigte Fettsäuren (Linolsäure; Omega-6)
  • > 1% dreifach ungesättigte Fettsäuren (Alpha-Linolensäure; Omega-3)
  • ~263:1 Omega-6 zu Omega-3-Verhältnis
  • ca. 45mg / 100ml Vitamin E

Verfügbarkeit:

Nach der Ernte so lange der Vorrat reicht. Der Anbau der Ölkürbisse ist aufwendig.

Haltbarkeit:

Bei kühler und dunkler Lagerung ca. 12 Monate

Allgemeines:

Ursprünglich Stammen Kürbisse aus Mittelamerika. Inzwischen wird die einjährige, nieder liegende Pflanze weltweit angepflanzt.
Der Ölkürbis ist eine besondere Zuchtform, welche verhältnismässig aus vielen Kernen und wenig Fruchtfleisch besteht. Der Ölkürbis gehört zur Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae). In der Volksmedizin gilt das Kürbiskernöl als Heilmittel bei Blasenleiden und Prostatabeschwerden. Der regelmässige Konsum von Kürbiskernöl ab dem dreissigsten Altersjahr kann das Risiko von Blasenleiden und Prostatabeschwerden reduzieren.
Die Pflanzenoel.ch AG produziert das Kürbiskernöl in einem reinen Kaltpressverfahren. Die Kürbiskerne werden nicht geröstet. Dadurch bekommt das Kürbiskernöl einen milden und natürlichen, fruchtigen Geschmack. Die Vitamine und Begleitstoffe bleiben dadurch voll erhalten. Im Gegensatz dazu werden beim „Original Steirische Kürbiskernöl“ die Kürbiskerne vor der Verarbeitung geröstet. Dadurch entsteht der charakteristische Geschmack, welcher leider zulasten der Inhaltsstoffe geht.

Verwendung:

allgemeines
Kürbiskernöl ist eines der wenigen Öle, das sich "nur" als Speiseöl eignet. Die intensive Farbe lässt es nicht zu, es für kosmetische Zwecke zu verwenden.

als Speiseöl
Für folgende Speisen ist Kürbiskernöl besonders geeignet:

  • Salzkartoffeln
    Der feine Geschmack macht Salzkartoffeln mit Kräutersalz und Kürbiskernöl zu einer Delikatesse. Mit Kräuterquark oder Avocadocreme wird daraus ein leckeres Sommeressen.
  • Spargeln einmal anders
    Warum nicht einmal Spargeln, statt mit geschmolzener Butter, mit Kürbiskernöl und Salz geniessen? Gesünder ist es allemal. Dazu einfach den gesalzenen Spargel auf dem Teller mit dem Öl übergiessen.
  • Kartoffelstock
    Den Kartoffelstock ohne Fett zubereiten und vor dem Servieren mit Kürbiskernöl übergiessen.
  • Süssspeisen
    Jedes Müsli, jeder Hafer- oder sonstige Brei kann mit Kürbiskernöl zu einer echten Delikatesse werden. Dazu wird das Öl einfach nur darüber gegossen.
  • Baguette
    Das Brot im Backofen erwärmen, in Scheiben schneiden, mit Öl beträufeln und geniessen.
  • Pastinaken- und Möhrentopf
  • Nusssalat
  • Kräuterpesto
  • Marinierter Ziegenkäse

Nach oben

Aktuell

10. September 2019

Erwartete nächste Leinölpressung

Wir werde um den 15./20. September 2019 wieder frisches Leinöl herstellen.


Copyright Pflanzenoel.ch AG. Alle Rechte vorbehalten